Aktuelles

22.01.2018Neujahrsempfang des Bürgermeisters mit Ehrungen

Am Donnerstag, dem 18. Jänner... mehr
Alle News

Termine & Events

Alle Termine

Wetter

Wetterdaten werden geladen... 
 
          

 
Ehrung Wenzl

Ehrung Wenzl

Ehrung Graf

Ehrung Graf

Geehrte und Gratulanten

Gruppenbild

22.01.2018 Neujahrsempfang des Bürgermeisters mit Ehrungen

Am Donnerstag, dem 18. Jänner 2018 lud der Bürgermeister zum Neujahrsempfang.

Bürgermeister Eduard Scheuhammer lud wieder Vertreter der örtlichen Vereine sowie zahlreiche Prominenz aus Politik und Gesellschaft von St. Margarethen und der Partnergemeinde Mönichkirchen zu einem Neujahrsempfang ins Rathaus ein.

In seiner Ansprache berichtete der Bürgermeister aus dem politischen Geschehen des abgelaufenen Jahres und über die Projekte des kommenden Jahres.

Dieser würdige Rahmen wurde auch dazu genutzt, Ehrungen verdienter Persönlichkeiten vorzunehmen.

In den letzten Gemeinderatssitzungen wurde einstimmig beschlossen, Herrn Bürgermeister Andreas Graf , Herrn Eduard Wenzl und Herrn Josef Hamm das Ehrenzeichen der Marktgemeinde St. Margarethen im Bgld. zu verleihen. In seiner Laudatio hob Bürgermeister Scheuhammer die Beweggründe dazu hervor:

Herr Bürgermeister Andreas Graf aus der Partnergemeinde Mönichkirchen war immer schon, auch vor seiner Funktion als Bürgermeister, Triebfeder der Partnerschaft der beiden Gemeinden, die sich durch sein Zutun zu einer Freundschaft entwickelte.

Eduard Wenzl war nicht nur Gründungsmitglied des Tennisvereines, er prägte auch über Jahre und Jahrzehnte die Entwicklung des Vereines und übte auch bis vor kurzem die Funktion des Obmannes aus.

Josef Hamm war in seiner Jugend nicht nur begnadeter Spieler im Sportverein, er war in der Folge auch in seiner ehrenamtlichen Tätigkeit für den Verein nicht nur die "gute Seele" sondern auch der ruhende Pol des Sportvereines. Leider konnte Josef "Pepi" Hamm aus gesundheitlichen Gründen an dieser Ehrung nicht teilnehmen.

In seinen Dankesworten betonte Bürgermeister Andreas Graf, dass er stolz über die Auszeichnung ist und auch weiterhin die Partnerschaft und die Freundschaft pflegen wird. Er denkt schon jetzt an den Weihnachtsbaum 2018 für St. Margarethen.

Im folgenden gemütlichen Teil konnten sich die Geladenen bei einem reichhaltigen Buffet und Getränken in geselliger Runde austauschen.